Wandern im Naturpark

Die schönsten Landschaften entdecken, Natur in Ruhe genießen und auf eigene Faust erkunden das geht am besten beim Wandern.

Die abwechslungsreiche, offene Landschaft, die sich vor allem an den Flanken des ehemaligen Vulkans mit üppigen Blumenwiesen, von Hecken umsäumten Feldern und kleinen Mischwäldern erstreckt, ist erschlossen über den Qualitätsweg der Region, den Vulkanring Vogelsberg, einen 125km langen Weitwanderweg, der den Vogelsberg umrundet.

Für Kurzbesucher und Spaziergänger bietet sich der kleine Höhenrundweg als Schnuppertipp an: Er führt auf 8 km durch die tiefen, zum Teil naturbelassenen Wälder des Oberwaldes und durch zahlreiche Naturschutzgebiete mit seltenen Pflanzen und Tierarten.

Naturgenuss zu Fuß gibt es auch auf den neu mit dem deutschen Wandersiegel zertifizierten "Extratouren" im Naturpark. Ob man sich für die Tour über 5 Gipfel entscheidet, auf vielen naturbelassenen Wegen durch Wald und Naturschutzgebiete wandern will oder die weitesten Aussichten ins Umland genießen möchte - jede dieser Touren hat garantierte Erlebnisqualität!

Wandertipp

Alle hier vorgestellten Touren sind dicht markiert, die Markierung wird in regelmäßigen Abständen nachgebessert.
Festes Schuhwerk ist außer beim Höhenrundweg auf allen Touren empfehlenswert.