Radfahren im Naturpark Hoher Vogelsberg

Radfahren ist eine entspannte Möglichkeit, sich durch den Naturpark zu bewegen. Es bieten sich geeignete Strecken sowohl für Genießer als auch für sportliche Fahrer an. Besonders beliebt ist das Bahntrassenradeln. Moderate Steigungen, eine breite Asphaltdecke und unübersehbare, durchgängige Beschilderung begeistert Radler, die sich einfach nur bewegen und dabei die Natur genießen wollen.

So lässt sich auf dem Vulkanradweg, der auf der Trasse der ehemaligen Oberwaldbahn erbaut ist sogar der Hohe Vogelsberg komfortabel überqueren. Am Wochenende ist das Fahren besonders beliebt, denn es gibt Freizeitbusse mit kostenfreiem Radtransport, die Sie an Ihr Ziel bringen. Alles zum Vulkanradweg unter: www.vulkanradweg.de

Ein weiterer heißer Tipp ist die Niddaroute, die dem Verlauf der Nidda folgt - von der Quelle im Herzen des Naturparks in der Nähe des Hoherodskopfs bis hinunter ins Rhein-Main-Gebiet.  www.niddaroute.de

Weitere Radwege und Mountainbiketracks lassen sich über die Tourensuche der Region Vogelsberg Touristik gezielt auswählen. Dort finden Sie im Downloadbereich auch GPS-Tracks sowie ein PDF zum Ausdrucken, mit allen wichtigen Tourendaten (noch nicht für alle Wege verfügbar). Im Streckenplan können Sie über den Reiter "Touristen-Info" Gastgeber und Sehenswürdigkeiten einblenden und alle Informationen dazu abrufen.
www.vogelsberg-touristik.de/Radwege-finden.1057.0.html

E-Bikes / Pedelec Verleih auf dem Hoherodskopf

Gemütlich radeln mit E-Bikes / Pedelecs lässt es sich vom Infozentrum Hoherodskopf aus. Hochwertige Fahrräder mit einer Reichweite bis zu 60 km stehen zum Verleih. Infos zur Pedelec-Vermietung auf dem Hoherodskopf: www.hoherodskopf-info.de


MTB

Die Region rund um den Hoherodskopf, inmitten des Naturparks Hoher Vogelsberg gelegen, ist ein ideales Mountain-Bike-Revier. Die Tourenvorschläge reichen von konditionell anspruchsvoll bis hin zu leichten Genusstouren abseits befestigter Straßen.

Nachdem die Großgemeinde Schotten ein weitläufiges MTB-Netz installiert hat, haben sich die Nachbargemeinden Grebenhain und Ulrichstein entschlossen, sich ebenfalls mit eigenen Routen an das Schottener Netz anzubinden. Insgesamt stehen dem Mountainbiker nun über 160 Kilometer ausgeschilderter Strecken zur Auswahl. Alle Routen sind untereinander kombinierbar.

In 2012 und 2015 wurden 3 Singletrails, Sauwild-, Fuchs- und Hirschtrail, von Hessen-Forst neu installiert. Alle Trails sind in das MTB-Wegenetz integriert.

Zu den Streckenverläufen hier Info