Buchenwachstum: Nur Streber haben eine Chance

Im Frühling ist der Waldboden mit Millionen kleiner Buchenkeimlinge übersät. Doch der Wettbewerb ist hart und nur wenige können ihn gewinnen..... Der Countdown beginnt, sobald die junge Buche ihre ersten Keimblätter aus dem Waldboden streckt. Mit ihnen fängt sie das lebenswichtige Sonnenlicht ein, welches sie zum Wachstum braucht.
Beim Wachstumswettbewerb geht es um Leben oder Tod!

Was glaubt ihr, wie viele Bäume aus 1.000.000 Buchenkeimlingen überleben?

Schätzt einmal, wie alt die Bäume sind, die auf dem Gelände des Baumkronenpfades stehen. Bei einem gefällten Baum geht das ganz leicht, da kann man einfach die Jahresringe zählen. Aber ist es bei einem lebenden Baum auch so einfach zu bestimmen?

Wenn ihr mehr erfahren wollt über das Wachstum der Bäume und warum es wirklich gut sein kann, ein Streber zu sein, müsst ihr uns auf dem Baumkronenpfad auf dem Hoherodskopf besuchen!

 

Buchenkeimlinge